Ambulanter OP

Wegen des großen Erfolges unseres ambulanten Zentrums wurde ein Ausbau auf jetzt acht neue moderne Operationssälen mit einem rund um die Uhr besetztem Aufwachraum in der Sonnenstraße 29 notwendig. Damit können wir noch besser die räumlichen, organisatorischen, apparativen und personellen Voraussetzungen für höchsten Sicherheitsstandard beim ambulanten Operieren erfüllen.

Zusammen mit den modernsten Operationstechniken, den neuesten Narkoseverfahren, unserem bewährten und eingearbeiteten Team und unseren versierten Operateuren können wir unseren Patienten einen umfassenden, individuellen Patientenservice auf höchstem Niveau gewährleisten.

Durch die Nähe zu den stationären Einrichtungen der großen Kliniken der Münchner Innenstadt sind bei überraschend komplexen bzw. schwierigen Fällen unverzüglicher wie unkomplizierter Patiententransport zur stationären Aufnahme in eine Fachklinik möglich.

Team

Unser operatives und anästhesiologisches Team blickt im Bereich des ambulanten-operativen Service auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung zurück.

Die anästhesiologische Geschäftsführung und Leitung wird durch den orthopädischen Kollegen Herrn Professor Dr.med. Roland Werzinger tatkräftig verstärkt um die Belange unser Operateure noch besser berücksichtigen zu können.

Fachrichtungen

Im Isar AOP-Zentrum leisten unsere mehr als 100 Operateure mehrere tausend hochwertige ambulante Eingriffe pro Jahr in folgenden medizinischen Fachbereichen:

  • Allgemeinchirurgie
  • Orthopädie/Unfallchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Gynäkologie
  • Urologie
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Internationales Patientenmanagement

Frau Beatrix Post-Malischek
Internationales Patientenmanagement
Tel.: +49 (0)89 452 059 0-59
E-Mail: info@mvzperiop.de

Frau Beatrix Post-Malischek leitet für das Unternehmen den Bereich Internationales Patientenmanagement. Sie ist seit vielen Jahren in der Patientenbetreuung tätig und kennt sich mit allen nötigen Gegebenheiten aus. Vor allem für ausländische Patienten und Interessenten ist sie die erste Ansprechpartnerin.

Partner